• 00
  • 02
  • 06
  • 07
  • 09
  • 08
  • 05
  • 03
  • 010

Bauerngarten am Raiffeisenmuseum

kraeuterwind-gartenroute-raiffeisenmusum

GEMEINSAM FÜR EINE GUTE SACHE

Auch im Garten, der sich unmittelbar an das einstige Wirkungsfeld des berühmten Friedrich- Wilhelm Raiffeisen schmiegt, lebt seine Idee von der gemeinschaftlichen Hilfe weiter. Heute kümmern sich in ehrenamtlicher Arbeit, unterstützt durch die Gemeinde, die Landfrauen des Bezirks Flammersfeld um den 2002 erschaffenen Garten.

Ganz im Willen Raiffeisens pflegen sie die gute Zusammenarbeit und haben dort im Schatten des heutigen Raiffeisenmuseums einen wunderschönen Bauerngarten entstehen lassen, der sich zukünftig in besonderer Weise auch den alten Gemüsesorten widmen möchte.

Viele unseren Großmüttern wohl bekannte Nutzpflanzen sind fast in Vergessenheit geraten und erfahren glücklicherweise sogar schon hier und dort wieder eine Renaissance in den Küchen guter Köche. Buchsbaum hecken teilen die Beete in Rechtecke auf, die im Sommer üppig bepflanzt sind. Wichtig ist den Landfrauen das Miteinander von Blumen, Kräutern, Stauden, Gemüse und Beerensträuchern. Auch die oft verkannte und gesunde Brennnessel darf hier wachsen.

Angebote:

  • Nah am Westerwaldsteig Standesamtliche
    Trauungen im Raiffeisenmuseum
  • Museum

Öffnungszeiten:

  • Ganzjährig geöffnet.
  • Führungen nach Voranmeldung
  • Schau mich an Gartentage: 10.05., 29.05., 12.06., 26.06., 17.09., 18.09.


Kontaktdaten:

Bauerngarten am Raiffeisenmuseum
Flammersfeld
Heike Kuchhäuser
Raiffeisenstraße 11 (Garten)
57632 Flammersfeld
Tel.: 0 26 85- 73 55
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kräuterwind Film

Tauchen Sie ein in die Natürlichkeit des naturstarken Westerwaldes und seiner Kräuterwind Manufaktur-Produkte.

Kräuterwind Galerie

Viele schöne Impressionen aus der Welt von Kräuterwind Genussreich Westerwald. Weitere Fotos finden Sie in der Galerie.

Zur Galerie