• 00
  • 02
  • 06
  • 07
  • 09
  • 08
  • 05
  • 03
  • 010

Mühlengarten

kraeuterwind-gartenroute-muehlengarten

PRIVATES GARTENGLÜCK AM ELBBACH

Bis auf das Jahr 1529 geht die Dickendorfer Mühle zurück, die bis in die achtziger Jahre des 20. Jh. noch Getreide mahlte. Heute ist sie ein liebevoll restauriertes Andenken an vergangene Tage, wo die noch erlebbaren Funktionen der Mühle in Führungen erklärt werden und an Sonn- und Feiertagen auch das Mühlencafé zu einer Einkehr mit selbst gebackenem Kuchen einlädt.

Der benachbarte Garten wird von Sigrid Zöller gehegt und gepflegt. Unmittelbar am romantischen Elbbach beginnt der Rundgang durch die Weinecke, die mit
Holzfässern, Weinreben und grünen Glasballons ein weinseliges Ruheplätzchen garantiert.

Am „Himmelbett“ vorbei führt der Rosenweg zum Gartenpavillon, der ebenfalls schöne Sitzplätze bietet.Der große Nutzgarten mit Topf-Kräutergarten folgt und gleich daneben führt ein romantisches Eisentor in den mit Stauden bepflanzten Gartenteil. Einige Stufen trennen ihn vom Buchsbaum umgrenzten Bauerngarten in dessen Nähe der alte Kirschbaum mit riesiger Ramblerrose nicht nur rote Kirschen, sondern auch ein zartrosa Kleid im Sommer trägt.

Angebote:

  • Historische Mühle
  • Mühlencafé & Laden
  • Veranstaltungen und Führungen

Öffnungszeiten:

Sonn- und Feiertag ab 14 Uhr.
Gruppen für Gartenführung, Mühle und Café auch nach telefonischer Vereinbarung

Schau mich an Gartentage: 08.05., 29.05., 12.06., 26.06., 17.09., 18.09.

Kontaktdaten:

Mühlengarten
Dickendorfer Mühle
Mühlenweg 12
57520 Molzhain/Dickendorf
Tel.: 02747-495
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.dickendorfer-muehle.de

 

Kräuterwind Film

Tauchen Sie ein in die Natürlichkeit des naturstarken Westerwaldes und seiner Kräuterwind Manufaktur-Produkte.

Kräuterwind Galerie

Viele schöne Impressionen aus der Welt von Kräuterwind Genussreich Westerwald. Weitere Fotos finden Sie in der Galerie.

Zur Galerie